Heise Medien: Auswahl Content-Management-System und Erneuerung der Produktions-Prozesse

Die Auswahl eines neuen Redaktions- und Produktionssystems erfordert eine klare Zielsetzung und ein stringentes Vorgehen, um sich nicht in technischen Einzelfragen oder organisatorischen Hindernissen zu verlaufen. Argestes hat die Heise Mediengruppe bei der Auswahl eines neuen Produktions- und Redaktionssystems unterstützt. Was ist dabei alles passiert? Wie war die Vorgehensweise angelegt und welche Erfahrungen haben wir gemeinsam dabei gemacht? Zielsetzung: Tine Kreye (Heise Medien) und Jens Löbbe (Argestes) haben in diesem Prozess von Beginn auf ein offenes und vollständig transparentes Verfahren gesetzt. Vorgehen: Ergebnis und Erfahrungen Die Auswahl hat zu einer sehr eindeutigen und nachvollziehbaren Empfehlung für ein System geführt. Ausgewählt wurde eine Lösung, die technisch wie auch in der persönlichen Zusammenarbeit zu den Bedürfnissen von Heise optimal passt. Als wesentlich…

weiterlesen